Was ist COVID-19 bedingt anders?

Vor der Anreise

Kurz vor der Anreise werden Sie telefonisch von einer Mitarbeiterin der Reservierung kontaktiert um letzte Fragen zu klären. Dabei erhalten Sie eine genaue Uhrzeit für Ihre Aufnahme. Um Wartezeiten und Gruppenbildungen zu vermeiden, bitten wir Sie, diese Zeit termingenau einzuhalten.

Weiters benötigen Sie für die Aufnahme im Klinikum einen gültigen negativen PCR-Test (72 Stunden ab Abnahme), unabhängig ob Sie geimpft oder nicht geimpft sind. Bitte organisieren Sie diesen rechtzeitig.

Anreise

Wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen oder ins Klinikum gebracht werden, fahren Sie bitte zur „Patientenanreise“ am Anfang der Tiefgarage (vor dem Schranken links). Dort befinden sich Parkplätze auf welchen der PKW zum Entladen und zur Anmeldung im Klinikum abgestellt werden darf. Nutzen Sie den Eingang gegenüber den Parkplätzen, fahren Sie mit dem Aufzug in das Erdgeschoß und melden sich bitte an der Rezeption.

Danach haben Sie die Möglichkeit Ihr Auto am kostenfreien Dauerparkplatz oder (bei Verfügbarkeit) in der öffentlichen APCOA Tiefgarage zu parken.

Begleitpersonen dürfen sich auf Station kurz aufhalten, um bei der An- und Abreise behilflich zu sein. Das Betreten der anderen Stockwerke und des Therapiebereich ist Begleitpersonen nicht gestattet. Im ganzen Klinikum herrscht FFP2-Maskenpflicht!

Aufnahme

Die Aufnahme ist so organisiert, dass abreisende und anreisende Patienten sich nicht im Parkbereich, den Aufzügen und an der Rezeption begegnen. Um Wartezeiten und Gruppenbildungen zu vermeiden erfolgen die Aufnahmen gestaffelt ab 08:30 Uhr. Halten Sie daher bitte Ihre persönliche Aufnahmezeit, welche Sie zwei Tage vor der Aufnahme erhalten haben, genau ein.

Aufenthalt

Die medizinischen und therapeutischen Angebote finden in vollem Ausmaß statt. Es gilt die FFP2-Maskenpflicht im gesamten Haus. Bringen Sie diese bitte in ausreichender Menge mit.

Besuche im Klinikum sind unter Vorlage eines 3G-Nachweises gestattet, Besucher dürfen die Stationen und den Therapiebereich leider weiterhin nicht betreten.

Von Heimfahrten während des Aufenthaltes wird aufgrund der gegebenen Infektionsgefahr ebenfalls abgeraten.

Bitte beachten Sie, dass das Nichteinhalten unserer Sicherheits- und Hygienebestimmungen zum Abbruch Ihrer Rehab führen kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis!