Was ist COVID-19 bedingt anders?

Vor der Anreise

Vor Ihrer Aufnahme ist mindestens 14 Tage lang ein Selbstdiagnoseprotokoll zu führen. Dieses ist in Papierform möglich oder Sie aktivieren eine entsprechende App auf Ihrem Smartphone. Details und genaue Infos dazu entnehmen Sie bitte aus Ihren Reservierungsunterlagen.

Kurz vor der Anreise werden Sie telefonisch von einer Mitarbeiterin der Reservierung kontaktiert um letzte Fragen zu klären. Dabei erhalten Sie eine genaue Uhrzeit für Ihre Aufnahme. Um Wartezeiten und Gruppenbildungen zu vermeiden, bitten wir Sie, diese Zeit termingenau einzuhalten.

Anreise

Die Anreise erfolgt beim Theresienhof-Zugang in der Tiefgarage. Fahren Sie in die öffentliche APCOA Garage ein und biegen vor dem Schranken nach links. Hier gelangen Sie direkt zum Zugang des Theresienhof. Dort können Sie Ihr Auto kurz abstellen, um das Gepäck zu entladen. Danach haben Sie die Möglichkeit Ihr Auto am kostenfreien Dauerparkplatz oder (bei Verfügbarkeit) in der öffentlichen APCOA Tiefgarage zu parken.

Sie werden beim Theresienhof-Zugang zum vereinbarten Aufnahmetermin von einer Mitarbeiterin abgeholt und direkt ins Zimmer begleitet. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Angehörige und sonstige Personen derzeit keinen Zutritt zum Klinikum haben.

Aufnahme

Am Aufnahmetag werden Sie von unseren Mitarbeitern direkt in ein Isolierzimmer gebracht und es erfolgt ein PCR-Test. Bis zum Eingang eines negativen Testergebnis darf das Zimmer nicht verlassen werden (kein Rauchen, keine Spaziergänge etc.). Die Auswertung des Tests erfolgt im Haus. Sobald das Testergebnis negativ ist, startet Ihre Rehabilitation wie gewohnt.

Aufenthalt

Die medizinischen und therapeutischen Angebote finden in vollem Ausmaß statt. Es gilt die FFP2-Maskenpflicht im gesamten Haus. Diese Maken werden vom Klinikum unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Von Ausgängen mit mehreren und fremden Personen sowie Besuchen von Freizeit- und Gastronomiebetrieben wird während des Aufenthaltes dringend abgeraten.

Besuche im Klinikum sind derzeit leider ebenso nicht möglich.

Heimfahrten während des Aufenthaltes sind aufgrund der gegebenen Infektionsgefahr nicht erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass das Nichteinhalten unserer Sicherheits- und Hygienebestimmungen zum Abbruch Ihrer Rehab führen kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis!