Alles unter einem Dach - für mehr Bewegungsfreiheit, weniger Schmerzen und eine bessere Lebensqualität.

Orthopädische Rehabilitation

Seit 20 Jahren kümmern wir uns erfolgreich um Menschen, die unter chronischen, akuten oder postoperativen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen leiden.

Das Klinikum Theresienhof ist spezialisiert auf die postoperative Rehabilitation nach chirurgischen Eingriffen am Stütz- und Bewegungssystem. Das betrifft den Gelenksersatz (Schulter-, Knie-, Hüft- und Sprunggelenke) ebenso wie Eingriffe an der Wirbelsäule (Bandscheibenoperationen, Versteifungsoperationen, Tumorbehandlungen) und nach Frakturen z.B. im Rahmen einer Osteoporose und/oder operativen Korrekturen an den Strukturen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Die wichtigsten Ziele jedes Rehabilitaionsprozesses sind die deutliche Verbesserung der Schmerzsymptomatik, die bestmögliche Bewegung und die Wiedereingliederung in das gewohnte Umfeld.

Behandlungsumfang:

  • Orthopädische Rehabilitation nach Operationen am Stütz- und Bewegungssystem
  • Im Rahmen einer multimodalen Schmerztherapie
  • Bei Osteoporose
  • Bei subakuten Schmerzsyndromen
  • Bei nachhaltigen Bewegungsstörungeen
  • Nach Amputationen
  • Zur Erhaltung der Selbstständigkeit
  • Zur Verringerung der Pflegebedürftigkeit
  • Zur Bestimmung und Versorgung mit optimalen Heilbehelfen
  • Zur Bewegungsmessung
  • Zum intensiven und gezielten koordinativen Training nach muskulären Teillähmungen